SPORTS-CAMPER

Systemmöbel für Wohnmobile 

Ausstattungsbeispiel:
FIAT Ducato, Citroen Jumper, Peugeot Boxer, L4H2, Ladelänge 3710 mm, Radstand 4040 mm
höhenverstellbares Bett, Kühlbox, Kochmodul, Spülenmodul, Schubladenboxen, WC Modul, Radverkleidung, Bodenplatte mit Airline Schiene, LED-Beleuchtung, Seiten- und Deckenverkleidung.
Die Farben können nach Kundenwunsch angepasst werden.

Das Kochmodul wird mit einer Gasflasche bis 3kg betrieben. Auf Wunsch  kann auch ein Spiritusbrenner verwendet werden.
ENDERS Gaskocher 2-flammig, Schlauch-Regler Set, Gaskasten für 3kg Flasche zum Transport im Fahrzeug, der Abluftschlauch muß nach außen geführt werden.

Frischwasser und Abwasser sind im Spülenmodul eingebaut. Die Wasserpumpe wird per Stecker angeschlossen oder in die Fahrzeugelektrik integriert.

Das Boxenmodul bietet viel Platz für Ordnung. Die Schubladen bestehen aus leichten, robusten und auswaschbaren Kunststoffboxen, die einfach entnommen werden können.

Das WC ist eine bequeme und umweltfreundliche Trenntoilette.
Wer möchte, kann auch ein klassisches Chemie-WC oder eine Komposttoilette einsetzen. Das stille Örtchen ist einfach aus dem Fahrzeug zu entnehmen und kann außerhalb benutzt werden.

Die Kompressorkühlbox bietet gerade im Sommer wunderbar kalte Getränke. 

Das Hubbett ist höhenverstellbar, damit dein Motorrad, E-Bike oder Lastenfahrrad eingeladen werden kann.
Die Breite des Bettes kann auf dein Fahrzeug angepasst werden.

Rein, raus, rein,… so flexibel wie möglich!

Optimal werden die Systemmöbel an einem  Schienensystem fixiert. Dadurch ist es sehr einfach die Möbelmodule herauszunehmen. In einigen Fahrzeugen sind Befestigungsschienen oder Sicherungspunkte bereits vorhanden oder passende Bodenplatten werden nachgerüstet. Die Systemmöbel können auch als „Ladung“ mit  Gurten im Fahrzeug befestigt werden.